Innenputzsysteme



Gipsputze fühlen sich warm an – ein Zeichen, dass Gips eine geringe Wärmeleitfähigkeit besitzt und somit Wärmeverluste verringert werden. Außerdem nimmt Gips aufgrund seines Porenvolumens Feuchtigkeit aus der Luft auf, gibt diese bei Bedarf wieder ab und sorgt so für ein konstant ausgewogenes Raumklima. Putze von Knauf lassen Ihnen außerdem die Freiheit, individuelle und farbige Oberflächenstrukturen zu gestalten.

Knauf Raumklima-Produkte
Ganz neue Möglichkeiten für die Gestaltung von Gipsputzen bieten die Produkte der Knauf Raumklima-Familie. Zugleich sorgen sie dafür, dass die Offenporigkeit des Gipsputzes erhalten bleibt, die für die Feuchteregulierung und damit für das Innenraumklima so entscheidend ist.

Die Mitglieder der Raumklima-Familie sind – von der Grundierung über den Scheiben- und Spritzputz bis hin zur Farbe – im System auf Knauf Gipsputze abgestimmt. Als Scheiben- oder Spritzputz – beides mineralische Oberputze auf Kalkbasis – schaffen sie fein strukturierte und dabei besonders robuste und strapazierfähige Oberflächen mit individuellem Charakter. Da die Oberputze auf Kalkbasis hergestellt sind, wirken sie zugleich vorbeugend gegen Schimmelbildung.

Die Mitglieder der Raumklima Familie in Stichworten:

  • Knauf Raumklima Grundierung: schnelltrocknende, hochdiffusionsoffene Grundierung; verarbeitungsfertig, wird manuell aufgetragen und trocknet sehr schnell (ca. 2 Stunden)
  • Knauf Raumklima Scheibenputze: Körnung 1.0 oder 1.5 mm; erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten auf Gipsputz-Oberflächen und erhält deren feuchtigkeitsregulierende Wirkung; pastöse, mineralische Kalk-Oberputze auf Hybridbindemittelbasis; hoch diffusionsoffen; vorbeugend gegen Schimmelpilz
  • Knauf Raumklima Spritzputz: 1.0 mm Körnung; verarbeitungsfertiger mineralischer Spritzputz auf Hybridbindemittelbasis; ausschließlich maschinell verarbeitbar (Airless-Geräte, zum Beispiel PFT Samba, Förderpumpen, zum Beispiel PFT Swing); besonders feine, sandpapierartige Oberfläche
  • Knauf Raumklima Farbe: hoch diffusionsoffene, schadstoffgeprüfte, stumpfmatte Farbe auf Hybridbindemittelbasis; speziell abgestimmt auf beide Raumklima Oberputze; sehr gut deckend und ergiebig; erhält die spezielle Putz-Optik, weil sie die bestehende Struktur der Oberfläche nicht zuschlämmt; Standardausführung Brillantweiß, eingeschränkt tönbar nach Farbtonfächer Knauf ColorConcept.

    http://www.knauf.de/raumklima
     
Knauf MP 75 Diamant

Oberflächen in stark beanspruchten und frequentierten Bereichen, wie z.B. Treppenhäuser, Gewerberäume, Garagen oder öffentliche Gebäude müssen extrem robust sein. Knauf hat mit dem Maschinengipsputz MP 75 Diamant die passende Lösung entwickelt. Knauf MP 75 Diamant ist ein einlagiger Wandputz mit erhöhter Oberflächenfestigkeit. Mit einer Druckfestigkeit von > 6,0 N/mm ist er herkömmlichen Innenputzen weit überlegen.
Er lässt sich schnell und effizient verarbeiten, ist nagelfest, dampfdiffundierend und ideal als Fliesenuntergrund in häuslichen Feuchträumen. Er bildet die optimale Basis für Farbe, Tapete, Dünn- oder Dekorputze wie auch zahlreicher weiterer Oberflächen. Dank seiner hohen Wärmeleitfähigkeit eignet er sich besonders zum Einsatz in Verbindung mit energieeffizienten Wandheizsystemen.
   
Knauf Rotband

Beim Verputzen von kleineren Flächen, besonders auch bei Renovierungsarbeiten, haben sich Knauf Handputze der Rotband Familie besonders gut bewährt. Diese werden als Sackware geliefert, mit dem Mischquirl angerührt und manuell aufgezogen.

Rotband Pro ist die maschinengängige Variante für den Modernisierungsprofi, die auch bei großen Flächen die Vorteile des Produktes voll ausspielen kann.
   
   
Knauf Multifinish

Zur Reparatur und zum Schließen von Beton- Fertigteilfugen, als Dünnputz oder für hochwertig farbig gestaltete Oberflächen bietet sich Knauf Multifinish an. Er lässt sich auf nahezu allen tragfähigen Untergründen wie Beton, Kalksandstein, Gipsplatten und Gips einsetzen und überzeugt mit einfacher Verarbeitung und hoher Ergiebigkeit.
Knauf Multi-Finish M ist die leistungsfähige und rationelle Lösung die alle Vorteile von Knauf Multi-Finish mit den Vorzügen moderner Maschinenspachtel kombiniert. Ausschließlich maschinell verarbeitbar, ist er besonders stark bei großen Flächen und bietet im System mit der Mischpumpe PFT RITMO POWERCOAT beste Ergebnisse in Qualität und Wirtschaftlichkeit.
 



 

 

Knauf Rotkalk Innendämmung

Knauf Rotkalk – Leben im Wohlfühlklima

Fenster und Türen gelten heute nahezu als luftdicht. Die Folge ist oftmals eine viel zu hohe Luftfeuchte auf Grund des mangelnden Luftaustauschs. Schadstoffe aus verschiedenen Quellen konzentrieren sich in der Raumluft und können so zu einem Gesundheitsrisiko werden.
 
Mit Rotkalk von Knauf, einem raumluftaktiven Kalkputzsystem, lässt sich dieses Problem jetzt auf eine ganz natürliche Weise lösen. Rotkalk ist ein echter Wohlfühl-Werkstoff, der für einen ständigen Feuchteaustausch sorgt. Überschüssige Luftfeuchte kann in großen Mengen aufgenommen und bei Bedarf wieder abgegeben werden. Seine feuchteregulierenden Eigenschaften und der natürliche, hohe pH-Wert, bieten einen zuverlässigen Schutz vor Schimmel. Außerdem ist Rotkalk in der Lage, Schadstoffe aus der Raumluft aufzunehmen und abzubauen, und das rund um die Uhr.

Darüber hinaus bieten sich vielfältige Möglichkeiten für eine anspruchsvolle und individuelle Raumgestaltung. Das Rot-kalk-System gibt es von gefilzten Oberflächenstrukturen über dekorativen Marmor-Feinabrieb für eine besonders edle Oberfläche bis hin zur Rotkalk Farbe. Alle Komponenten des Systems sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Rotkalk in-System – Innendämmung komplett mineralisch
Der Anteil von Innendämmung im Rahmen energetischer Sanierungsmaßnahmen wächst. Oft machen technische oder regulatorische Vorgaben etwa des Denkmalschutzes den Einsatz solcher Systeme erforderlich, wenn die Energieeffizienz spürbar erhöht werden soll. Das komplett mineralische Innendämm-System Knauf Rotkalk in-System erfüllt diese Anforderung perfekt, punktet zugleich mit seinen positiven Effekten für ein gesundes Raumklima und trägt maßgebend zur Schimmelprävention bei. Damit lassen sich gesundes Wohnen und hohe Energieeffizienz wirksam und sicher kombinieren.

Basis des kapillaraktiven, diffusionsoffenen Systems sind die Rotkalk in-Board 045 Dämmplatte (Wärmeleitfähigkeit λ = 0,045 W/mK, Dicken: 50, 60, 80, 100 mm) und die 25 mm dicke Rotkalk in-Board Laibungsplatte. Sie ist speziell zur Vermeidung von Wärmebrücken im Bereich Fenster, Türen und als flankierende Dämmung einsetzbar. Beide Dämmplatten bestehen aus vulkanischem, veredeltem Perlitgestein und tragen als Naturprodukt alle wichtigen einschlägigen Labels. Die Dämmplatten werden per Cutter oder Fuchsschwanz geschnitten und vollflächig verklebt. Eine Dampfsperre ist nicht nötig.

Komplettiert wird das System durch zwei Spezialmörtel: Rotkalk in-Klebemörtel ist ein hochwertiger, mineralischer Kleber, besitzt eine hohe Klebkraft und ist optimal auf die Funktion des diffusionsoffenen Systems abgestimmt. Der ebenfalls mineralische Rotkalk in-Füllmörtel wird zum Verfüllen von Fehlstellen und offenen Plattenfugen verwendet. Durch seinen Perlitanteil ist er ein wärmebrückenfreier Mörtel.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rotkalk.de.

Putze

Putze: Für eine vielfältige Gestaltung

Putze ermöglichen eine vielfältige Oberflächengestaltung: Glätten, Filzen, Reiben, Kratzen ... Zu beachten ist, dass der Putzgrund vor dem Verputzen auf seine Eigenschaften hin untersucht werden muss. Egal für welche Putzweise - ob Reibeputz, Kratzputz, Kellenstrichputz oder Scheibenputz - wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Putzen für nahezu alle festen Untergründe.

Unser Tipp: Zum manuellen Erstellen perfekter Oberflächen bei Decken und Wänden in Neubau und bei Renovierung sind Handputze das beste Handwerkszeug.